Impressum

Angaben gemäß §5 Telemediengesetz:

 

Inhaberin von beauty in my mind und verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Michelle Stein

Studio-Adresse:

beauty in my mind

Holzgasse 14 a

55430 Oberwesel

 

Rechnungsanschrift (Keine Studio-Anschrift)

beauty in my mind

c/o Michelle Stein

Schaarplatz 1

55430 Oberwesel

 

Kontakt: [email protected]

0160 455 39 60

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:

38/169/30555

 

Berufsbezeichnung: Make-up-Artistin mit Gewerbeschein im Bereich Kosmetik

Kammer: Handwerkskammer Koblenz 

Eintragung: Handelsregister

AGBs

§ 1 Allgemeines 

Die Folgenden Bedingungen gelten für alle Dienstleistungen zwischen dem beauty in my mind und der natürlichen Person Michelle Stein, nachfolgend beauty in my mind genannt und den Kund*innen.

§ 2 Dienstleistungen 

Beauty in my mind bietet alle Dienstleistungen an, die auf der  laut Homepage (beautyinmymind.de) aufgeführt sind. Aktuelle Preise sind ebenfalls der Website zu entnehmen.

§ 3 Terminvereinbarung 

 Ein Termin muss auf der Onlinebuchungs-Plattform (https://msmakeupyourlife.simplybook.it/v2/) vereinbart werden, nur dann kann der Termin wahrgenommen werden. Bei Terminbuchung erklärt sich der/die Kund*in automatisch mit den hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. 

§ 3.1 Terminabsagen

Wird ein Termin aufgrund von Krankheit oder anderen Gründen seitens der Kund*in verschoben oder storniert, so kann dies bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei über das Buchungsportal (simplybook) passieren und nur ausschließlich darüber. Schriftliche Absagen per Social Media sind nicht offiziell. Terminabsagen oder Verschiebungen seitens des Kunden innerhalb 24 Stunden vor Beginn des Termins werden vom Kunden an MS Make-Up Artist mit einer Aufwands- und Verlustentschädigung in Höhe von 50% des vereinbarten Preises entschädigt. Dieser Aufwand ist binnen 14 Tagen in bar oder per Überweisung zu verrichten. Der Kunde bekommt dies mündlich oder schriftlich mitgeteilt. Ist binnen 30 Tagen kein Zahlungseingang zu vermerken, so ist der ursprünglich volle Preis, also 100% der Dienstleistung fällig. Der Kunde bekommt dieses Versäumnis per Zahlungserinnerung ggf. bei Nichteinhaltung mit einer Mahnung zugesendet. Er hat den fälligen Betrag ggf. inklusive Mahngebühr innerhalb 14 Tagen per Überweisung zu verrichten.